Die beste Skiausrüstung 2019 im Test

Nichts ist schöner als der perfekte Skiurlaub! Und wer den Winter gerne auf Ski verbringt, braucht unbedingt eine gute Skiausrüstung. Vor dem Kauf von neuen Ski ist es wichtig, dass man weiß, welchen Typ von Ski man für seinen Urlaub benötigt. Die Produktpalette ist groß, daher sollte man vor einem Kauf gut beraten sein. Wer gerne in den Funpark geht um Sprünge und andere Kunststücke zu machen, benötigt einen guten Freestyle Ski. Wer den Geschwindigkeitsrausch sucht, sollte sich Race-Carver zulegen. Wer aber einfach nur seine Schwünge auf den weiten Pisten machen möchte, der ist mit einem qualitativ hochwertigen Allround Ski gut beraten.

Neben unserem großen Test für Skiausrüstung präsentieren wir euch die besten Preise und Angebote. Da wir mit den größten Händlern für Skiausrüstung kooperieren, haben wir die Möglichkeit, auf zahlreiche Produkte sämtlicher namhafter Hersteller zuzugreifen. Dadurch decken unsere Vergleichstests ein breites Produktspektrum ab. Außerdem haben wir exklusiven Zugriff auf attraktive Gutscheine, die uns von den Händlern bereitgestellt werden.

Exklusive Gutscheine anzeigen!

Skihelme

Viele schwere Skiunfälle lassen sich durch Tragen eines Skihelmes vermeiden. Daher ist ein qualitativ hochwertiger Skihelm unverzichtbar beim Skifahren. Damit der Kopf durch einen Helm maximal geschützt wird, ist es wichtig, dass dieser eine CE-Kennzeichnung hat und somit der DIN EN 1077 entspricht.

 (4.6/5.0)

 (4.6/5.0)

 (4.5/5.0)

 (4.5/5.0)

 (4.5/5.0)

Skibrillen

Sonne, Schnee, Wind, Nebel und Niederschlag sind Dinge, die eine gute Skibrille problemlos bewältigen muss. Neben einer guten Passform ist die Wahl der richtigen Gläser bzw. der optimalen Beschichtung der Gläser entscheidend. Ein guter Schutz vor UV-Strahlen und eine gute Anti-Beschlag-Beschichtung der Gläser garantieren höchsten Fahrspaß bei jedem Wetter.

 (4.8/5.0)

 (4.7/5.0)

 (4.6/5.0)

 (4.5/5.0)

Ski

Wir haben eine Vielzahl an Ski für unterschiedliche Einsatzzwecke getestet. Vom Langlauf Ski bis hin zum Race-Carver ist hier alles vertreten. Wer sich nicht sicher ist, welche Art von Ski für ihn am besten geeignet ist, bekommt im nachfolgenden Verlauf detaillierte Informationen.

 (4.7/5.0)

 (4.6/5.0)

 (4.5/5.0)

 (4.5/5.0)

Skibindungen

Zu jedem Ski braucht man eine passende Skibindung. Eine optimal eingestellte Skibindung hält den Skischuh stabil auf dem Ski und löst diesen im Falle eines Sturzes. So können schwere Verletzungen am Knie durch Verdrehen vermieden werden. Wir haben zahlreiche aktuelle Skibindungen getestet und bewertet.

 (4.5/5.0)

 (4.5/5.0)

 (4.4/5.0)

 (4.3/5.0)

Skischuhe

Ein guter Skischuh muss verschiedene Kriterien erfüllen. Er muss zum einen optimalen Halt und Stabilität geben und zum anderen komfortabel und bequem sein. Wer schon einmal den ganzen Tag in Skischuhen verbracht hat, weiß wie wichtig es ist, einen guten Skischuh mit optimales Passform anzuhaben. Wir haben viele top aktuelle Skischuhe getestet und bewertet.

Schneeschuhe

Ein guter Schneeschuh ist unabdingbar, wenn man zu Fuß durch die verschneite Winterlandschaft läuft. Gerade wenn man sich abseits der Piste bewegt, sollte man einen guten Schneeschuh stets im Gepäck dabei haben. Denn wer schon einmal im Tiefschnee stecken geblieben ist, der weiß einen guten Schneeschuh als Helfer zu schätzen.

 (4.8/5.0)

 (4.7/5.0)

 (4.6/5.0)

 (4.5/5.0)

 (4.5/5.0)

All-Mountain Ski

All-Mountain Ski sind optimale Allround Ski und meistern jede Bedingung am Berg. Ob Piste, Park oder Powder – dieser Ski ist auf Grund seine Beschaffenheit für jeden Einsatz geeignet. Die typische Taillen-Breite eines All-Mountain Ski liegt bei 80 mm bis hin zu 110 mm. Die Form ist überwiegend direktional mit oder ohne Twin Shape (Rocker, Nose Rocker, Tail Rocker). Dadurch hat der Ski genügend Auftrieb bei Powder ohne Einbußen von Dynamik auf der Piste.

Freeride Ski

Freeride Ski sind breiter als ein All-Mountain Ski. Dadurch eignen sie sich optimal für Bedingengen, die viel Auftrieb erfordern, wie beispielsweise Powder oder Neuschnee. Die typische Taillen-Breite eines Freeride Ski liegt bei über 100 mm. Die Ski haben meistens eine Tapered Form am vorderen und hinteren Ende und die Bindung ist etwas zurückversetzt. Durch die Breite der Ski büßen diese leider etwas Fahrdynamik auf der Piste ein.

Freestyle Ski

Freestyle Ski sind ideale Ski für Tricks und Sprünge. Sie haben meistens ein True Twin oder ein Directional Twin Shape, wodurch sie sich optimal zum vorwärts und rückwärts Fahren eignen. Freetstyle Ski haben in der Regel eine Taillen-Breite von 80 mm bis 95 mm. Unterhalb der Bindung haben sie ein Camber- und an Tip und Tail ein Rocker Shape. Dadurch sind die Ski sowohl aggressiv, als auch verspielt.

Race-Carver

Race-Carver wurden für hohe Geschwindigkeiten auf harten Pisten konzipiert. Daher sind sie sehr hart und in der Mitte des Ski sehr schmal geschnitten, um so schneller auf die Kante zu kommen. Ein guter Race-Carver zeigt seine Stärken bei hohen Geschwindigkeiten. Hier bietet er Laufruhe und Stabilität.

Touren Ski

Ein Touren Ski vereint alpines Skilaufen und klassisches Skibergsteigen. Ein Touren Ski ist in der Regel sehr weich, gerade geschnitten und meistens etwas kürzer als gewöhnlich. Der Fokus bei diesem Ski liegt primär im Aufstieg. Allerdings sind die neuen Touren Ski so weit entwickelt, dass man diesen Ski auch hervorragend für alpine Abfahrten nutzen kann. Für einen erfolgreichen Aufstieg sind weitere Aufstiegshilfen wie z. B. Tourenfelle unverzichtbar.